Michaela Langer

wer ich bin

Atme ein – Atme aus
Lächle und der Moment gehört Dir

Du hast meine Website gefunden und damit auch mich – wie schön, das freut mich sehr ❤.

Bist Du auf der Suche, Dir etwas Gutes zu tun, das gleichermaßen den Körper wie auch Geist und Seele kräftigt und stärkt?

Dann bist Du bei mir genau richtig!

Du findest bei mir im Unterricht eine gesunde Mischung aus Bewegung, Entspannung und Meditation. Durch Elemente aus dem klassischen Yoga sowie dem modernen Anusara Yoga kannst Du gleichermaßen Kraft und Flexibilität auf- und ausbauen. Klare Ausrichtungsprinzipien helfen Dir dabei. Du lernst Dich über die Körpererfahrung besser kennen und dadurch entwickelt sich Achtsamkeit zum Wohl Deiner Gesundheit. Woher ich das weiß, fragst Du? Ich habe dies in all den Jahren, in denen ich mit Yoga unterwegs bin, selbst ausprobiert, vertieft und erfahren. Und ich bin überzeugt: Du kannst das auch!

Wie gefällt Dir der Name Gopika?

Gopika ist ein indischer Name und bedeutet im weitesten Sinne Hüterin. Hüterin der Erde und seiner Wesen; damit verbunden ist viel Freude und Liebe. In den Yogaeinheiten möchte ich durch meine lebensbejahende Philosophie dazu ermutigen, dem eigenen Herzen und inneren Flow zu folgen.

Was mich ausmacht?

In Schwäbisch Hall geboren und aufgewachsen habe ich mich während meiner Berufs- und Familienjahre immer für Tief- und Feinsinniges interessiert. So war der Weg zu Yoga naheliegend und stimmig. Viele Lehrer/innen haben mich begleitet und gefördert und ich möchte vermitteln, dass es darauf ankommt, was in einer Asana (Körperhaltung) gespürt wird und weniger ob sie perfekt ausgeführt wird. Dabei helfen Alternativen, die bei Einschränkungen vollwertig unterstützen können. Damit können die eigenen Grenzen ausgeweitet werden und das Glücksgefühl einer solchen Erfahrung wirkt sich auf Körper, Geist und die Seele aus. Kannst Du Dir das vorstellen? Ich begleite Dich gerne auf dem Weg dahin.

AUSBILDUNG

1999:  Qi Gong, Feldenkraiss – Yogaunterricht bei Anneliese Swiridoff
2014 – 2017:  Yogaunterricht bei Renata Simunic
2015:  Yoga-Ausbildung Yoga-Vidya Bad Meinberg 200 Stunden
2016:  Yoga-Ausbildung Yoga-Vidya Westerwald 200 Stunden
2017:  Anusara Vorbereitung (Immersions) 108 Stunden Tina Lobe bei PureYoga (Sabine Völk-Rombach) Ludwigsburg
2018:  Anusara Lehren (Teacher-Training ) 100 Stunden Tina Lobe bei PureYoga (Sabine Völk-Rombach) Ludwigsburg

FORTBILDUNG

09.2016:  Hilfestellungen beim Yoga-Unterricht
02.2017:  Yoga für Schwangere
Geplant Herbst 2019:  Yin-Yoga Fortbildung bei Asmodena Sylvia Kurtar OM-Tara Ochsenfurt

Wem ich mein Werden auf dem Yogaweg verdanke:

Anneliese Swiridoff, Renata Simunic, Gero Harms, Swami Divyananda, Sabine Völk-Rombach, Tina Lobe, Kat Swenson, Melina Savvidis, Diana Rahäuser , Marie Harder, Sarah Brodowski und Bianca Fritz.

Namasté

gopika-yoga-in-schwäbisch-hall - das bild zeigt drei goldfarbene klangschalen, die zwischen steinen stehen
gopika-yoga-in-schwäbisch-hall - ein foto von michaela langer mit einer roten brille
gopika-yoga-in-schwäbisch-hall - auf dem bild sieht man den kopf eines buddhas aus stein
gopika-yoga-in-schwäbisch-hall - das Bild zeigt ein Mandala-Logo bestehend aus Herzen mit einem lila Stern in der Mitte